syrieninfo.at

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Tel Aviv bombt für IS

Schützenhilfe für islamistische Terrorbanden: Israels Armee greift Ziele in Syrien an. Damaskus feuert zurück

Nach Angaben des Generalkommandos der syrischen Armee haben vier israelische Kampfjets in der Nacht auf Freitag eine syrische Militärbasis bei Palmyra (arabisch Tadmur) in der Provinz Homs angegriffen. Um 2.40 Uhr seien die Kampfjets über Libanon nach Syrien eingedrungen und in Richtung der historischen Ruinenstadt geflogen. Dort hätten sie eine Basis der syrischen Streitkräfte bombardiert. Deren Luftabwehr habe auf den Angriff reagiert und eine der Maschinen über den von Israel besetzten Golanhöhen abgeschossen. Beobachtern zufolge handelt es sich um den wohl schwersten Zwischenfall zwischen Israel und Syrien seit Beginn des Krieges in dem arabischen Land vor sechs Jahren.

Read more...
 

Reise nach Syrien

Das folgende Interview wurde mit Markus und Eva Heizmann geführt, die im Oktober 2016 Syrien bereisten und nur wenige Wochen nach ihrer Rückkehr auch Wien besuchten, um auf einer Veranstaltung über ihre Erfahrungen zu berichten.

Read more...
 

Aleppo ist frei

„Hände weg von Syrien – Bündnis gegen den imperialistischen Krieg“ gratuliert dem syrischen Volk, der syrischen Armee, der syrischen Regierung und allen mit ihnen verbündeten Kräften zur Befreiung der Stadt Aleppo.

Gleichzeitig geben wir unserer Hoffnung Ausdruck, dass auf diesen Sieg die Befreiung ganz Syriens von den Terrorbanden folgen möge.

Wir wissen, dass der Krieg unter dem das syrischen Volk seit nun fast sechs Jahren leidet, kein „Bürgerkrieg“ ist, sondern der syrischen Gesellschaft von aussen aufgezwungen wird. Namentlich die NATO Staaten, die USA und Israel sind gemeinsam mit einigen Vasallen im arabischen Raum die Feinde Syriens.

Read more...
 

Einladung zur Veranstaltung

MYTHOS UND REALITÄT: EIN LOKALAUGENSCHEIN IM KRIEGSLAND SYRIEN

Festsaal der Caritas Socialis, Pramergasse 9, 1090 Wien

Eva und Markus Heizmann, Basel

Hannah Ghoneim, Wien

Maamoun Chawki, Wien

Moderation: Udo Bachmaier (ehem. ORF-Moderator und Präsident der Vereinigung für Medienkultur)

Projekte, Beobachtungen, Politik, Geschichte, Diskussion

Syrisches Buffet und Getränke, (Freiwillige Spenden sind erwünscht)

 

Syrien – von Damaskus nach Aleppo 3. Oktober bis 14. Oktober 2016

MYTHOS UND REALITÄT: EIN LOKALAUGENSCHEIN IM KRIEGSLAND SYRIEN, Ein Augenzeugenbericht von Markus Heizmann

„Syrien – ein vom Imperialismus angegriffenes Land“

Das Syrien ein vom Imperialismus angegriffenes Land ist, das haben wir in Syrien von vielen Menschen unabhängig voneinander gehört. Solche Worte hört man hier selten. Hier ist in aller Regel von der „Diktatur“ in Damaskus die Rede, die Märchen und Mythen von der Syrischen Armee die „ihr eigenes Volk ermordet“ werden noch immer ebenso verbreitet wie die Geschichten von den Fassbomben und den Giftgasangriffen. Leider müssen wir auch innerhalb der linken Presse lange und gründlich suchen, bis wir eine faire und integre Berichterstattung zu Syrien finden. Wir wollten uns ein eigenes Bild machen:

Read more...
 
  • «
  •  Start 
  •  Prev 
  •  1 
  •  2 
  •  3 
  •  4 
  •  5 
  •  6 
  •  7 
  •  8 
  •  9 
  •  Next 
  •  End 
  • »


Page 1 of 9